Samstag, 19. September 2009

Farbexperimente

und das war meine Auswahl


"Painted Quilts", dieses Buch studiere / lese ich schon eine ganze Weile ...bis man sich das mal so übersetzt hat ....und ich wollte es unbedingt ausprobieren - dazu hab ich ein paar Stoffstückchen zusammengenäht und dann ein Sandwich gequiltet ....danach habe ich alle meine Stoffmalfarben, Stoffmalstifte ( auf Wachsbasis), Ölkreiden, Pastellkreiden, flüssige Acrylfarben und Goldbronze auspobiert.... einige Farben funktionieren super, einige so na ja und die größte Überraschung waren die Pastellkreiden - super Farben - aber nur am Ende für nicht zu waschende Kunstwerke zu benutzen ...alle anderen Farben werden ja bügelfixiert ---aber das Ganze macht Lust auf mehr ...ich hab da schon so eine Idee..... inzwischen will ich mal ein Foto auf Organza aufbringen ....

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Hervorragend!!!
LG,
Helga

mariebars "art " hat gesagt…

das glaub ich das es Spass macht und Lust auf mehr ,sieht toll aus ,seh ich das richtig das die farben nur bis zu den Quiltfäden laufen ,oder wirkt das nur so .LG Marita

needle5 hat gesagt…

Nö, das soll so !!!Ich habe sozusagen die Quiltlinien als Rand gesehen ... einige Stellen natürlich auch über alles verteilt - eben rumexperimentiert!
Jane

Anett hat gesagt…

Da hast du dein Übungsstück ja wirklich ordentlich "aufgepimt"

Mir gefällt es sehr gut. Wirst du es weiterverarbeiten?

LG Anett